Foto: Helmut Gross

Weltgebetstag 2021: Angebote in Bremerhaven [aktualisiert]

Pressemitteilung 03. März 2021

Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern Christinnen und Christen in mehr als 120 Ländern den Weltgebetstag, in diesem Jahr am 5. März. Das Thema kommt diesmal aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik. Unter den aktuellen Bedingungen wird der Weltgebetstag im Kirchenkreis Bremerhaven anders als in der Vergangenheit üblich gefeiert.

Der Gottesdienst in der Lukaskirche in Leherheide wurde abgesagt.

Die Kirchengemeinden Dionys Lehe, Michaelis-Paulus, die reformierte Gemeinde und die katholische Gemeinde in Lehe sammeln mit Kollekten Spenden zum Weltgebetstag und rufen zu Spenden auf. Auf der Website der Michaelis-Paulus-Kirchengemeinde www.pauluskirche-bremerhaven.de gibt es Informationen zum Gastgeberland Vanuatu und zum diesjährigen Thema des Weltgebetstags. Die Pauluskirche ist am 5. März von 17 bis 19 Uhr geöffnet, es werden kleine Tüten mit einem „Weltgebetstag zum Mitnehmen“ verteilt. In allen katholischen Kirchen in der Stadt wird Anfang März ein Windlicht mit dem Titelbild aus Vanuatu leuchten.

In der Großen Kirche wird am 5. März um 16 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, zu dem auch die Kreuzkirchengemeinde einlädt. Es wird um telefonische Anmeldung im Gemeindebüro der Großen Kirche gebeten, Tel. 42820. Die Teilnehmenden bekommen im Gottesdienst Material überreicht, in dem u.a. der Klimawandel erklärt wird. In der katholischen Kirche St. Marien (Grazer Str. 15) werden am 5. März von 11 bis 12.30 Uhr Bilder aus Vanuatu in einer Dauerschleife gezeigt.

In der Region Geeste wird mit Kollekten für den Weltgebetstag gesammelt. Es wird außerdem um Spenden gebeten. Wer sich mit dem Weltgebetstag verbunden fühlt, kann am 5. März zu Hause eine Kerze ins Fenster stellen.

In der Auferstehungskirche in Surheide stehen am 5. März ein Informationstisch und eine Spendenbox bereit.

In der Region Wulsdorf wird am 5. März entweder von 15 bis 18 Uhr die Dionysiuskirche geöffnet, oder es gibt Material, das an der Kirche abgeholt werden kann. Aktuelle Informationen werden kurzfristig bekanntgegeben.

Wer zu Hause bleiben möchte, kann am 5. März um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Weltgebetstag im Fernsehsender Bibel TV erleben. Spenden, mit denen weltweit Projekte des Weltgebetstags gefördert werden, sind unter folgender Bankverbindung möglich: Weltgebetstag der Frauen e.V., IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40

Bild zum Weltgebetstag 2021, Titel: „Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ © Juliette Pita