Foto: Helmut Gross

​Reformationstag 2021: Gottesdienste und Veranstaltungen in Bremerhaven

Pressemitteilung 17. Oktober 2021

Die evangelischen Kirchen feiern den Reformationstag am 31. Oktober in Erinnerung an die Reformation vor fünfhundert Jahren und zum Zeichen dafür, dass die Reformation noch weitergeht. In Bremerhaven wird der Reformationstag 2021 mit Gottesdiensten und mit Tischreden zu gesellschaftlichen Themen gefeiert. Den Auftakt bildet das Frauenmahl mit dem Titel „Frauen.Macht.Worte“ am Freitag, den 29. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr in der Dionysiuskirche in Lehe. Mit dem Frauenmahl lebt die protestantische Kultur der Tischreden wieder auf. Bei einem Drei-Gänge-Menü geben die Rednerinnen Impulse zu den Fragen, welchen Einfluss der Zugang zu Bildung für Frauen hat und welche Formen nötig sind, damit Frauen und Mädchen ihren Platz finden. So wird zu Austausch und Gespräch an der festlich gedeckten Tafel in der Dionysiuskirche und den digital verbundenen Gastgeberinnen-Tischen überall in der Landeskirche angeregt. Der Abend wird vom Ev.-luth. Kirchenkreis Bremerhaven und dem Frauenwerk der hannoverschen Landeskirche gemeinsam veranstaltet.

Am Samstag, den 30. Oktober, findet in der Großen Kirche von 18 bis 21 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel „Ein feste Burg ist unser Gott - Musik und Wort zum Vorabend des Reformationsfestes im Rahmen der Aktion ‚Kirche leuchtet‘ der Bremischen Evangelischen Kirche“ statt. Der Abend wird gestaltet von Pastorin Barbara Dietrich (Texte) und Kantor David Schollmeyer (Orgel).

Am Sonntag, den 31. Oktober, werden in mehreren Kirchen Gottesdienste zum Reformationstag gefeiert:
Die Johanneskirchengemeinde, die reformierte Gemeinden und die katholische Gemeinde laden unter der Leitung von Pastor Sebastian Ritter, Pastor Werner Keil und Pfarrer Marcus Scheiermann um 15.17 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in fröhlichem Beisammensein auf dem Gelände der reformierten Gemeinde an der Langen Str. ein.
In der Markuskirche gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Pastorin Friederike Köhn, in der Lukaskirche um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Pastor Alexander Wilken.
In der Dionysiuskirche Lehe wird um 10 Uhr Gottesdienst mit Pastor Dietmar Meyer gefeiert. Im Michaeliszentrum gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Pastorin Andrea Schridde.
In der Petruskirche wird um 17 Uhr ein Worship-Gottesdienst mit Pastor Maximilian Bode gefeiert.
Um 10 Uhr findet in der Martin-Luther-Kirche in Wulsdorf ein Gottesdienst mit Pastorin Andrea Pfeifer statt.
In der Auferstehungskirche in Surheide gibt es um 17 Uhr einen Gottesdienst mit Texten und Liedern von Dietrich Bonhoeffer. Die Sängerin Stefanie Golisch (Mezzosopran) tritt im Gottesdienst auf. Der Gottesdienst wird unterstützt vom Förderverein der Auferstehungskirche.
In der Großen Kirche gibt es um 10 Uhr einen Festgottesdienst mit Pastorin Barbara Dietrich, die kirchenmusikalische Gestaltung übernimmt Kantor David Schollmeyer.

Auch Konfirmationsjubiläen werden am 31. Oktober gefeiert: in der Kreuzkirche um 10 Uhr in einem Abendmahlsgottesdienst mit Pastor Götz Weber und in der Christuskirche in einem Gottesdienst um 10 Uhr mit Pastor Lars Langhorst.