Foto: Helmut Gross

Regionale Zusammenarbeit: Die Region Geeste

Nachricht 19. Januar 2021
Es kann interessant sein, nicht nur die eigene Gemeinde im Blick zu haben, sondern auch über den Tellerrand zu blicken: um in der Nähe ähnliche Herausforderungen zu finden, eine Gruppe, die es in der eigenen Gemeinde nicht mehr gibt, etwas, von dem man immer geträumt hat und das unentdeckt schon lange in der Nachbargemeinde angeboten wird, ähnliche Wünsche und Ziele und noch viel mehr.

Die vier Kirchengemeinden Marien und Christus (Geestemünde), Emmaus (Geestemünde-Süd und Grünhöfe), Auferstehung (Surheide) und Martin (Schiffdorf) bilden zusammen die Region Geeste. Sie ist eine von vier Regionen im Kirchenkreis Bremerhaven, neben Nord, Mitte-Lehe und Wulsdorf. Die Zuordnung in Regionen dient der Zusammenarbeit der Kirchengemeinden. Es wird immer mehr so sein, dass die Gemeinden zur Erfüllung ihrer Aufgaben aufeinander angewiesen sind. Arbeitsteilung kann entlasten, die Gemeinden können sich dadurch gegenseitig ergänzen und Schwerpunkte ausbilden, die zu ihrer Identität passen.

In regionaler Zusammenarbeit gestalten z.B. Marien und Christus und Emmaus seit Jahren die Konfirmandenarbeit gemeinsam. Es gibt auch vereinzelt regionale Gottesdienste – ein Bereich, der in Zukunft sicher weiter ausgebaut werden wird. Es gibt auch Musik an Orten in der Region zu erleben: Musik vom Kreiskantorat und die kirchenmusikalische Arbeit rund um die Glad[e]makers. Es gibt das Familienzentrum Grünhöfe, sechs Kitas und immer mehr auch Online-Angebote. Und vieles, das fast unbemerkt stattfindet und bekannter werden sollte.

Es kann guttun, sich mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Nachbargemeinden auszutauschen – darüber, welche Arbeitsbereiche gut gelingen, und auch darüber, was Probleme bereitet und schwerfällt. Die Pastorinnen und Pastoren treffen sich regelmäßig auf regionaler Ebene, um die großen Feste im Kirchenjahr gemeinsam zu planen. Und sie organisieren ihre Arbeit in Absprache so, dass die Gemeinden auch in Urlaubszeiten gut versorgt sind.

 

Bildunterschrift: Die sechs Kirchen der Region Geeste (v.l.n.r.): Christuskirche, Marienkirche, Matthäuskirche, Petruskirche, Auferstehungskirche, Martinskirche