Willkommen bei der Ev.-luth. Kirche Bremerhaven

Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder
Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Ev.-luth. Kirchenkreises Bremerhaven.

Hier finden Sie Informationen über den Kirchenkreis, die Gemeinden und Einrichtungen in unserer Stadt. Außerdem können Sie das Kirchenjournal "Auf Kurs" downloaden sowie interessante Neuigkeiten und Termine einsehen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten,

Ihre Susanne Wendorf-von Blumröder, Superintendentin

Neues aus dem Kirchenkreis:

"Bremerhaven bleibt bunt" - Aktion am 14. Oktober

Am Montag, den 14. Oktober, wird das Aktionsbündnis "Bremerhaven bleibt bunt!" eine Mahnwache vor der großen Kirche veranstalten. Von 16 bis 18 Uhr soll unter dem Titel "Trauer um die Opfer von Halle. Gegen Antisemitismus, Rassismus, Hass und Hetze! Rechten Terror stoppen!" ein Zeichen gesetzt werden.

Landesbischof Ralf Meister zu Angriffen in Halle/Saale

Landesbischof Ralf Meister sagt zu den Angriffen in Halle/Saale:

„Die Taten von Halle machen mich fassungslos und traurig. In Gedanken und Gebeten bin ich bei den Opfern und ihren Angehörigen und bei unseren jüdischen Geschwistern. Ich danke den Sicherheitskräften, die jetzt den Schutz von Synagogen und jüdischen Einrichtungen auch hier bei uns in Niedersachsen übernehmen. Und gleichzeitig beschämt es mich zutiefst, dass Jüdinnen und Juden in unserem Land an Jom Kippur und 81 Jahre nach der Reichspogromnacht um ihr Leben fürchten müssen. Das ist unerträglich und wir dürfen nicht zur Tagesordnung übergehen ...

Weiterlesen …

Seemannsclub "Welcome" neu eröffnet

Am Sonntag, 6. Oktober, wurde der Seemannsclub "Welcome" wiedereröffnet. Im Anschluss an den Gottesdienst zum Sonntag der Seefahrt, der in der Martinskirche in Schiffdorf gefeiert wurde, fand der Eröffnungsempfang im Seemannsclub statt, bei dem das modernisierte Ambiente erstmals vorgestellt wurde. Es ist noch besser an die  ...

Weiterlesen …

Wahl zur neuen Landessynode: Auch eine Bremerhavenerin gewählt

Die Wahl zur 26. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist abgeschlossen. Die Mitglieder der Kirchenvorstände und der Kirchenkreistage sowie die Pastorinnen und Pastoren der Landeskirche haben per Briefwahl die neuen Mitglieder für das Kirchenparlament bestimmt. Aus Bremerhaven wurde Alica Tjordis Martin (Foto) als Ehrenamtliche in die Synode gewählt. Insgesamt wurde in zehn Wahlkreisen gewählt, 79 Männer und 62 Frauen standen als Kandidaten zur Wahl. Für den Wahlkreis 7 (Kirchenkreise Bremerhaven, Buxtehude, Cuxhaven-Hadeln, Stade, Wesermünde) ziehen in die Synode ein: Superintendent Dr. Martin Krarup (Buxtehude) und Pastorin Maike ...

Weiterlesen …

Chorkonzert A Cappella mit dem Bremerhavener Kammerchor anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Chores

Der Bremerhavener Kammerchor wird in den Herbstferien anlässlich seines 25-jährigen Bestehens eine Chorreise nach Bautzen, Görlitz und Herrnhut unternehmen. Wem die Reise dorthin zu weit ist, kann das Konzertprogramm des 30-köpfigen Kammerchores unter der Leitung von Kantorin Eva Schad auch in der Christuskirche Bremerhaven erleben. Zu Gehör kommen im Jubiläumskonzert Motetten von Johann H. Schein ...

Weiterlesen …

"Sei mutig und stark" - Kita-Gottesdienst zum Weltkindertag

Am Freitag, den 20. September, fand in der Petruskirche in Bremerhaven ein Gottesdienst zum Weltkindertag statt. Zusammen mit mehr als hundert Kindern der elf Kitas des Kirchenkreises und ihren Erzieherinnen und Erziehern feierte das Vorbereitungsteam um Pastorin Andrea Pfeifer, Kantorin Vivian Glade und die Erzieherinnen und Erzieher der Kita Vogelnest einen Gottesdienst, in dem die Kinder sich mit der Frage beschäftigten, was ihre Kita und ihren Kita-Alltag besonders macht ...

Weiterlesen …

Rückblick auf den Vater-Kind-Tag im Bürgerpark

An einem spätsommerlichen Samstag im September (14.9.) hatten sich insgesamt 13 Väter mit ihren Kindern zu einer gemeinsamen Schnitzeljagd im Bürgerpark getroffen, um gemeinsam Zeit und Spaß miteinander zu haben. Die einfachen bis kniffligen Aufgaben wurden in getrennten Gruppen zuerst geplant und anschließend erfolgreich ...

Weiterlesen …