Foto: Helmut Gross

Reformationstag 2020: Veranstaltungen im Kirchenkreis Bremerhaven

Pressemitteilung 20. Oktober 2020

Am Freitag, den 30. Oktober, findet von 18 bis 19.30 Uhr in der Christuskirche ein Abend mit dem Titel „Wir stellen unser Licht auf den Scheffel. Ein Abend für Frauen in Corona-Zeiten“ statt. Dabei sollen verschiedene Lebenswelten von Frauen durch Expertinnen aus der Arbeitswelt beleuchtet werden. Zu Wort melden sich Clara Friedrich (Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, Bremerhaven), Ulrike Langer (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Arbeitsagentur Stade) und Anika von Soest (Leiterin der Kita Johannesmäuse, Bremerhaven). Auch die Politik wird durch die Stimmen von drei Politikerinnen aus der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung die momentane Situation von Frauen einschätzen.

Verantwortet wird der Abend von Susanne Decker-Michalek, Referentin des ev. Frauenwerks im Sprengel Stade, Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder, der Landespastorin für die Arbeit mit Frauen Susanne Paul (Hannover) und der Pressesprecherin und Theologischen Referentin im Sprengel Stade Sonja Domröse (Stade). Musikalisch begleitet Kreiskantorin Eva Schad mit ihrem Jugendchorensemble den Abend.

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um Anmeldung gebeten: Tel: 0471/31519 oder E-Mail: sup.bremerhaven[at]evlka.de. Der Abend kann auch online verfolgt werden unter: www.kopp-hoch.de/livestreams. Vivian Glade, Koordinatorin für Kinder- und Jugendmusik und Kultur im Kirchenkreis Bremerhaven, betreut die Übertragung und ist zeitgleich im Chat erreichbar.

Am Samstag, den 31. Oktober, lädt die Kulturkirche unter der Leitung von Pastorin Andrea Schridde und Ilia Bilenko zu einer Veranstaltung mit Wort, Tanz und Musik in die Pauluskirche ein. Dabei geht es um die Frage, was „Schuld“ eigentlich bedeutet. Susanne Schwan trägt Worte aus Literatur, Theologie und Psychoanalyse vor. Die Tänzer Volodymyr Fomenko und Ming-Hung Weng vom Stadttheater Bremerhaven legen die Texte ihrer Choreografie zugrunde und vertanzen ihre Sicht zum Thema. Peter Vardanian (Violine) und Ilia Bilenko (Flügel) gestalten die Musik, suchen das Gespräch mit Tanz und Wort, treten solistisch und begleitend zum Tanz auf.

Die Veranstaltung findet zweimal, um 16 und um 19 Uhr, statt. Es wird um Anmeldung gebeten, unter www.kulturkirche-bremerhaven.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Gottesdienste werden am 31. Oktober in mehreren Kirchen angeboten. Die lutherischen und reformierten Gemeinden aus Lehe und Nord laden unter der Leitung von Pastor Sebastian Ritter und Pastor Werner Keil um 19 Uhr zu einem Gottesdienst draußen an der Johanneskirche ein. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst zweimal, um 18 und 19 Uhr, in der Johanneskirche statt. In der Alten Kirche in Lehe gibt es um 17 Uhr einen Jugendgottesdienst unter dem Motto „Ich wünsche mir eine Kirche …“ mit der Ev. Jugend Mitte-Lehe und Diakonin Daniela Memedovski. In der Marienkirche hält Pastor Christian Schefe um 17 Uhr eine Andacht. Um 18 Uhr findet in der Martin-Luther-Kirche ein Gottesdienst mit den Lektorinnen Iris Bülles und Silla Funck statt.