Foto: Helmut Gross

Dank an Lions Club: Neues Gerätehaus für Kita Johannesmäuse

Pressemitteilung 08. Juni 2020

Am Freitag, den 12. Juni, um 9 Uhr wird das neue Gerätehaus der Kita Johannesmäuse offiziell eingeweiht. Kitaleiterin Anika von Soest und Pastor Sebastian Ritter vom Kirchenvorstand der Johanneskirchengemeinde werden Lutz Franke, dem Präsidenten des Lions Club Bremerhaven, am Gerätehaus einen Dankesbecher überreichen. Die Aktion findet unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen statt.

Die Aufbauarbeiten am Gerätehaus wurden bereits Ende 2019 abgeschlossen. Am 11. März, zwei Tage vor der Schließung der Kitas im Zusammenhang mit dem Lockdown, strichen Eltern mit Mitarbeiterinnen der Kita das Haus. Mit der Einweihung wurde lange gewartet, weil die Einweihung draußen bei warmen Temperaturen mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken gefeiert werden sollte. Das Kaffeetrinken kann aufgrund der aktuellen Bestimmungen nicht stattfinden, die Dankesbecher erinnern aber an dieses ursprüngliche Vorhaben. Kitaleiterin Anika von Soest sagt dazu: „Auch wenn ich persönlich an dem Aufbau im Oktober nicht aktiv beteiligt war, ist es für uns alle eine fröhliche Zusammenarbeit gewesen, und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit diesen Bechern erinnert sich später vielleicht mancher, was diese besondere Zeit an Umdenken, selbst für ein eigentlich einfaches Danke-Sagen, uns allen abverlangte.“

Das Gerätehaus wurde vom Lions Club Bremerhaven finanziert und von Mitgliedern des Lions Club im Oktober 2019 aufgebaut. Für den wetterfesten Anstrich sorgten Eltern der Kita-Kinder. Im Gerätehaus können Spielgeräte der Kita-Kinder, Sandspielzeug und Gartenwerkzeuge eingelagert werden. Der Lions Club Bremerhaven finanzierte auch einen Baum und eine Hecke mit nicht giftigen Beeren, die Vögeln als Nahrung dienen können. Der Baum und die Hecke wurden von Mitgliedern des Kirchenvorstands und Kolleginnen der Kita gepflanzt.

Das fertige Gerätehaus.