Foto: Helmut Gross

Corona-Krise in der Kita Christuskirche

Nachricht 06. Mai 2020

Seit dem 16.März 2020 bleiben die Türen zu unserer Kita geschlossen. Großer Schock für Groß und Klein. Die Erzieherinnen haben die Zeit genutzt, die pädagogische Arbeit für das Jahr zu planen, Dokumentationen zu schreiben, zum Aufräumen und Renovierungsarbeiten in der Kita. Nach kurzer schwerer Zeit haben sich die ersten Familien gemeldet, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, und einen Notdienst für ihre Kinder brauchen. Somit wurden unsere Türen einen Spalt geöffnet. In diesem besonderen Moment merkten alle schnell, dass diese Zeit eine schwere Zeit werden würde. Die Kinder und Erzieherinnen vermissten sich untereinander so sehr, und überlegten, wie sie das mal kundtun könnten …

So entstand die Idee.

Mit viel Eifer und Spaß haben Groß und Klein Buchstaben und Regenbögen gemalt, um ihre Gedanken für alle sichtbar zu machen.

Wir vermissen Euch.

Die Kinder und Erzieherinnen der Kita Christuskirche