Foto: Helmut Gross

Geistliche Abendmusik mit dem Bremerhavener Kammerorchester

Pressemitteilung 18. Juni 2020

Am kommenden Sonntag, den 21. Juni, gestaltet das Bremerhavener Kammerorchester unter der Leitung von Kreiskantorin Eva Schad eine geistliche Abendmusik um 19 Uhr in der Christuskirche. Im Mittelpunkt des Konzertprogrammes steht ein Solokonzert eines jungen Künstlers: Mit dem Violinkonzert von Anatoli Komarowski wird der dreizehnjährige Jakob Froebe sein Violin-Debüt als Solist vor einem Orchester geben. Ergänzt wird das Konzert durch die Ouvertüre von Gottfried Graun, eine Streichersuite von Frank Bridge, sowie das „Lied ohne Worte“ von Felix Mendelssohn Bartholdy für Violoncello und Klavier mit Felicitas Froebe am Cello. Die Leitung hat Kreiskantorin Eva Schad. Das geistliche Wort übernimmt Pastor Lars Christoph Langhorst. Der Eintritt ist frei!