Foto: Helmut Gross

Möglichkeiten für ein Gebet am Karfreitag

Nachricht 08. April 2020

An den Osterfeiertagen werden die Kirchen in Bremerhaven zu bestimmten Uhrzeiten für ein stilles Gebet geöffnet sein. Zudem gibt es unterschiedliche Angebote, die vor den Kirchen stattfinden. Alle Aktionen sind mit dem Ordnungsamt abgesprochen und es wird auf die aktuell geltenen Gesetze geachtet.

Zionkirche Weddewarden/Imsum

Karfreitag steht unser großes Birkenkreuz vor der Kirche direkt an der Straße.

Johanneskirche Speckenbüttel

Vor der Johanneskirche wird am Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag ein Kreuz aus Stacheldraht stehen. Die Gemeinde lädt dazu ein, an dem Kreuz Bitten anzuheften oder abzulegen. Diese werden dann jeweils um 19:00 Uhr von Pastor Ritter in der Kirche verlesen, die Zettel in die Gebetswand gesteckt und eine Kerze entzündet. Gebetsanliegen können auch gerne auf anderem Wege (z.B. unter johanneskirche[at]t-online.de) an Pastor Ritter gegeben werden.

Alte Kirche, Dionys Lehe

In der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr wird ein großes Holzkreuz in der Eingangstür der Alten Kirche in Lehe stehen. Zettel, Klebeband, Hammer und Nägel und Stifte liegen bereit. Auf den Zetteln können Fragen, Ängste, Sorgen und Bitten geschrieben werden und an dem Kreuz befestigt werden.

Beim Glockengeläut um 19:00 Uhr wird Pastor de Buhr alle Gedanken zusammenfassen und allein vor dem Altar in der Alten Kirche beten.

Pauluskirche Lehe

Sie können ganztägig eigene Bitten und Gedanken auf Zettel schreiben und ans Kreuz vor der Kirchentür der Pauluskirche heften - entweder fertig geschrieben mitbringen oder vorhandene leere Zettel nutzen und Stift zum Beschriften mitbringen.

Gesprächsmöglichkeit | 15:00 - 17:00 Uhr: Was auch immer Ihnen auf den Herzen liegt, kommen Sie vorbei und erzählen Sie davon. Draußen vor Pauluskirche steht Pastorin Schridde von 15:00 - 17:00 Uhr für ein Gespräch bereit. Den räumlichen Abstand werden wir wahren können.

Martinskirche Schiffdorf

Ab 08:30-11:00 Uhr können an der Klagemauer der Martinskirche mitgebrachte Gebete/Fürbitten abgelegt werden. Um 11:00 Uhr Gebet/Vaterunser / Segen und einem Orgelchoral in der Martinskirche (ohne Gemeinde).

Dionys Wulsdorf und Martin-Lutherkirche

Vor den Kirchen stehen Altäre to go mit Impulsblatt zum Mitnehmen.