Stellenausschreibungen

Pastor/Pastorin gesucht

Die evangelisch-lutherische Martinskirchengemeinde Schiffdorf sucht

eine Pastorin / einen Pastor oder ein Pastorenehepaar.

Die Pfarrstelle ist mit vollem Stellenumfang (100%) baldmöglichst zu besetzen.

Die Martinskirchengemeinde mit 2400 Gemeindegliedern besteht aus dem Ort Schiffdorf und dem angrenzenden Bremerhavener Stadtteil Schiffdorferdamm. Ab 2020 ist ein gemeinsames Pfarramt mit der Auferstehungsgemeinde in Bremerhaven-Surheide vorgesehen. Eine Gesamtkirchengemeinde, bestehend aus Schiffdorf und Surheide, ist in Planung.

Die mittelalterliche Kirche, das großzügige und laufend modernisierte Pfarrhaus sowie das Gemeindehaus befinden sich in Schiffdorf.

Wir sind eine sehr engagierte Gemeinde, in der Kinder, Jugendliche, Mittelalter und Senioren alle im Gemeindeleben vertreten sind. Eine KiTa und eine neue Krippe befinden sich in Trägerschaft des Kirchenkreises Bremerhaven. Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin soll die religionspädagogische Arbeit in beiden Einrichtungen gestalten.

Schiffdorf ist sowohl dörflich als auch durch die Nähe zur Stadt Bremerhaven geprägt. Im Ort sind Einkaufsmöglichkeiten sowie medizinische und schulische Versorgung gegeben. Es besteht eine regelmäßige Busverbindung nach Bremerhaven. Die Ortschaft ist begehrtes Wohngebiet mit wachsender Einwohnerzahl.

Als Kirchengemeinde bieten wir

eine unbefristete Vollzeitstelle

die Zusammenarbeit mit einer Diakonin, einem Küster und einem Lektor

ein Sekretariat, das mit einer hauptamtlichen (Teilzeit) und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin besetzt ist

eine KiTa mit ca. 20 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

qualifizierte und engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

gute Kontakte zu unserer politischen Gemeinde

Wir suchen eine Persönlichkeit

mit der Bereitschaft, auf Menschen zuzugehen und der Fähigkeit in Konflikten Brücken zu bauen

als Ansprechpartner für Menschen aller Generationen und in allen Lebenslagen

mit Freude an vielfältigen und lebendigen Gottesdiensten

die neue Ideen mit bewährten, gewachsenen Strukturen des Gemeindelebens verbindet

mit der Bereitschaft zur Mitarbeit in der Notfallseelsorge Bremerhaven

mit Wertschätzung und Motivation unserer Haupt- und Ehrenamtlichen

Die Pfarrstelle wird durch Wahl besetzt.

Bewerbungen sind bis zum 30.4.2018 zu richten an das Landeskirchenamt.

Auskünfte erteilt für den Kirchenvorstand Dr. Gisela Klie, Tel. 04706 1018, sowie die Superintendentin des Kirchenkreises Bremerhaven Susanne Wendorf-von Blumröder, Tel. 0471 31519.

 

Pastor/Pastorin gesucht

Die ev .-luth. Kirchengemeinde Markus in Bremerhaven sucht für die Pfarrstelle mit Dienstsitz in Bremerhaven-Leherheide (75% Pfarramt Markuskirche und 25%  Pfarramt der benachbarten Johanneskirche)

eine Pastorin / einen Pastor.

Hier sagt man Moin,
so würden wir Sie gerne in unserer Gemeinde begrüßen.

Wer wir sind und was wir bieten:
Wir sind eine Kirchengemeinde in Leherheide-Ost, dies ist der nördlichste Stadtteil der Seestadt Bremerhaven.
Bremerhaven ist eine weltoffene Seestadt die sich in den letzten 15 Jahren sehr positiv entwickelt hat. Hier gibt es eine Vielzahl von Kultur- und Freizeitangeboten, die Nähe zum Wasser mit Häfen und viel frischer Luft. Wer mag kann wunderbar Fisch essen und beim Fahrradfahren stören keine Berge.
Im Stadtteil gibt es neben Einkaufmöglichkeiten ein aktives Vereinsleben, Schulen, Ärzte, eine Bücherei und vieles mehr zu entdecken.
Die Markuskirchengemeinde mit ihren rd. 2.200 Gemeindegliedern, liegt in einem von Eigenheimen geprägten Umfeld. Markus ist Teil der Nordregion Bremerhavens mit insgesamt gut 9.000 Gemeindegliedern. Die vier Nordgemeinden - Johannes - Lukas -  Markus - Zion - wirken seit 20 Jahren aufgrund einer Kooperationsvereinbarung zusammen, sehr intensiv in der Chorarbeit durch einen Regionalkantor, der von einer Regionaldiakonin getragenen Jugendarbeit, mit einem werktäglich geöffneten gemeinsamen Sekretariat und einem regelmäßigen Kanzeltausch.
Die durchaus unterschiedlich strukturierten Nordgemeinden finden zunehmend enger zusammen. Dabei treffen sich Gruppen gemeinsam. Es gibt ein Begegnungscafe für Flüchtlinge bei der Lukasgemeinde, welches von drei Gemeinden gemeinsam getragen und betrieben wird. Der Konfirmandenunterricht ist zusammengelegt. Die drei Gemeinden (Johannes, Lukas, Markus) haben für die nächste Wahlperiode eine Fusion zu einer insbesondere diakonisch geprägten Gemeinde ins Auge gefasst. Auch eine bauliche Zusammenlegung ist im Werden.
Die Markusgemeinde selbst verfügt über ein Gemeindezentrum mit der Markuskirche, einem Gemeindehaus mit ehemaligem Küsterwohnhaus sowie dem Pfarrhaus. Hierzu gehören eine Garage und ein Garten. Durch die bauliche Zusammenlegung der Nordgemeinden stehen im Bestand Veränderungen an.
Viele tatkräftige Gruppen werden Ihnen bei Ihrer Arbeit zur Seite stehen. Ein lebhafter Kirchenvorstand, eine engagierte Küsterin sowie motivierte und selbstbewusste Ehrenamtliche werden Sie bei den administrativen Aufgaben unterstützen.

Was wir uns wünschen
Eine Pastorenpersönlichkeit, die mit beiden Beinen im Leben steht und dabei die Theologie in ansprechender, zeitgemäßer Verkündigung weiter gibt.
Einen herzlichen Seelsorger, der offen auf unsere Mitmenschen zugeht und dabei mit Wärme für den christlichen Glauben zu begeistern weiß.
Einen Geistlichen, der Ziele vor Augen hat, Wege dorthin baut und die Gemeinde mitnehmen kann.
Einen Teamplayer, mit Interesse an der regionalen Weiterentwicklung, mit dem wir fröhlich und gern zusammenarbeiten wollen.
Im Kirchenkreis wird die Mitarbeit in der Notfallseelsorge erwartet.

Haben Sie Interesse?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die
Ev.-luth. Landeskirche Hannover
Landeskirchenamt – Personaldezernat
30169 Hannover, Rote Reihe 6

Weitere Informationen
finden Sie unter www.markuskirchengemeinde-bremerhaven.de,
im Bremerhavener Kirchenjournal „Auf Kurs“ unter www.kirchenkreis-bremerhaven.de.

Weitere Auskünfte erteilen
der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Michael Steinberg
(Tel.: (0471) 6 60 80 bzw. 0171 79 69 154 - michael.steinberg@bremerhaven.de), für die  Johanneskirche Pastor Sebastian Ritter, (Tel. (0471) 801087 – johanneskirche@t-online.de) sowie Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder (Tel.: (0471) 3 15 19 - sup.bremerhaven@evlka.de).

Stadtjugenddiakonin/Stadtjugenddiakon gesucht

Der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Bremerhaven sucht

 eine Stadtjugenddiakonin / einen Stadtjugenddiakon (38,5 Std.)
(vorläufig befristet als Elternzeitvertretung, aber mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung).

Der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Bremerhaven gehört zur Landeskirche Hannovers und umschließt das Stadtgebiet Bremerhaven mit 14 Gemeinden evangelisch-lutherischen Bekenntnisses. Die Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Bremerhaven mit 11 Kindertagesstätten und drei Familienzentren ist eine der Schwerpunktaufgaben des Kirchenkreises.

Denn: Die Armutsrate ist in Bremerhaven hoch, vielleicht die Höchste im Bundesgebiet. Das können wir nicht akzeptieren und wollen etwas dagegen setzen. Vor allem Kinder mit ihren Familien sind betroffen. Wir wollen nicht, dass Armut sich weiter vererbt. Um etwas dagegen zu unternehmen brauchen wir engagierte Menschen, die mit uns anpacken wollen.

Aufgabenbereiche dieser Stelle:

 Stadtjugenddienst (50 %):

  • Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
  • Mitarbeit in der Geschäftsführung Stadtjugenddienst
  • Vertretung des Verbandes in jugendpolitischen Gremien
  • Begleitung und Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendkonvent
  • Aktionen und Projekte der evangelischen Jugendarbeit im Kirchenkreis, z.B. die Planung und Durchführung des Sommerlagers in Drangstedt
  • Mitarbeit im Ev.-luth. Sprengeljugenddienst Stade

Religionspädagogische Fachberatung für die Kitas (50 %):

  • Angebote für die Erzieherinnen zur Stützung ihrer religionspädagogischen Kompetenzen
  • Beratung der Kitas vor Ort
  • Unterstützung und Begleitung von Andachten
  • Kooperation mit Pastoren und Diakonen, die den religionspädagogischen Auftrag in den Kitas wahrnehmen
  • Kooperation mit der Arbeitsstelle für Religionspädagogik und anderen Anbietern von Fortbildungen und Institutionen des Magistrats

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Religionspädagogik und Sozialpädagogik oder mit letzterem vergleichbar
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten
  • Organisationstalent, Leitungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Projektangebote, um Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium in Verbindung zu bringen und ihnen in der evangelischen Kirche eine Heimat anzubieten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein engagiertes Team in beiden Bereichen
  • Eine erfahrene Kollegin im Stadtjugenddienst
  • Ein aktives Netzwerk sowohl im Kitabereich als auch im Jugendbereich
  • Ein gut entwickeltes Konzept für die Arbeit mit Kinder und Jugendlichen im Kirchenkreis
  • Eine große Anerkennung für die kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis und in der Stadt Bremerhaven
  • Die Unterstützung des Arbeitgebers bei Fort- und Weiterbildung

Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-L i.V. mit der Dienstvertragsordnung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.

Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 15. April 2018, gerne auch per Mail an die Superintendentur des Kirchenkreises Bremerhaven, Mushardstraße 4, 27570 Bremerhaven, sup.bremerhaven@evlka.de.

Weitere Informationen erhalten sie bei Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder, Tel. 0471/31519, bei Stadtjugenddiakonin Sonja Rosenbohm Tel. 0471/303734 und bei Stadtjugendpastor Johann de Buhr, Tel. 0471/81815.